A8

Viele haben sich schon länger gefragt, ob Apple nun den Schritt gewagt hat, seine Prozessoren von Samsung oder von TSMC produzieren zu lassen. Nun ist klar, dass der 20 nm-Chip nicht mehr aus den Werken von Samsung stammt, sondern aus den Hallen von TSMC. Das Unternehmen hat sich also dazu entschlossen, die komplette Chipproduktion der neuen iPhone-Serie von Samsung abzuziehen und dadurch entsteht natürlich für den konkurrierenden Konzern ein nicht allzu kleiner Schaden.

Die Skepsis bezüglich der Lieferprobleme von TSMC konnten schnell zerstreut werden. Somit hat Apple einen neuen Partner gefunden, der keine Smartphones produziert und in ausreichenden Mengen und Qualität liefern kann. Das Ziel von Apple ist es sicherlich ein iPhone zu produzieren, welches kein Bauteil von Samsung beinhaltet.

TEILEN

2 comments