mosulE

Wir verfolgen das ehrgeizige Projekt von Google schon etwas länger und sind nun sehr überrascht, dass die Ingenieure von Google bereits einen „lauffähigen“ Prototypen entwickelt haben. Das Prinzip des modularen Smartphones ist sehr einfach: Alte Teile sollen einfach ausgetauscht werden können ohne das gesamte Smartphone zu tauschen. So kann man beispielsweise einen besseren Prozessor verbauen und eine bessere Kamera einfügen, wenn es gewünscht ist. Der Rest des Smartphones bleibt aber gleich.

(Video-Direktlink)

Zwar sieht der Prototyp noch nicht so gut aus wie man es sich vorstellt, aber man kann die verschiedene Bauteile einfach ineinander stecken und hat sofort ein funktionsfähiges Smartphone. Wie man im Video auch sehr gut erkennen kann, hat Google noch ein paar Probleme mit der Reaktionszeit und den Prozessoren, dennoch wird im Jänner eine erste Version an Entwickler verteilt, um das Gerät in die Spur zu bekommen.

TEILEN

5 comments