touch-patent-2

Apple entwickelt seine Features immer weiter und versucht aus bestehenden Produkten das Maximum herauszuholen. So auch bei der Touch ID-Technologie, wo Apple versucht immer wieder neue Features zur hinterlegen, wie in diesem Jahr zB die Erleichterung der Bedienung des iPhones mit einer Hand (Doppeltipp). Der Sensor selbst wird immer ausgereifter und kann nicht nur den Fingerabdruck auslesen, sondern auch „Berührungen“ erkennen, wie man es bei dem gerade angesprochenen Doppeltipp auf den Homebutton des iPhone 6 (Plus) schon kennt.

Nun hat Apple in einem Patent einen weiteren Verwendungszweck der Touch ID ins Leben gerufen, nämlich die Steuerung von Bildelementen über den Sensor. Streift man beispielsweise über den Sensor, wird ein zusätzlicher Schutzmechanismus aktiviert und man kann mittels Bewegung auf dem Sensor diesen Mechanismus ansteuern. Somit muss man nicht auf dem Touchscreen herumtappen und kann die Sperre mit nur einem Finger lösen. Vielleicht werden wir solch ein Feature im nächsten Jahr bereits verwenden können.

QUELLEPatentlyApple
TEILEN

2 comments