Immer mehr Patente werden von Apple eingereicht und es kommen damit auch immer mehr mögliche Einsatzgebiete für das iPhone zum Vorschein. Apple hat nun ein Patent eingereicht, welches beschreibt, wie man das iPhone als Fernbedienung für fast alles verwenden kann. Wie die Technik genau funktionieren soll, gibt Apple nicht bekannt. Man stellt sich aber vor, dass man sowohl das Licht als auch Musik sowie Filme über das iPhone steuern kann. Das iPhone soll als zentrales Steuerelement für die komplette Wohnung, oder das komplette Haus agieren. Apple stellt dazu ein eigenes Interface zur Verfügung, welches direkt in iOS integriert werden soll.

Viele Hardware dazu notwendig!
Will man beispielsweise seinen Fernseher oder das Licht via iPhone verbinden, ist meist eine sehr intelligente Haustechnik erforderlich. Alle Lampen und Anschlüsse, müssten über einen Wi-Fi oder Bluetooth-Anschluss verfügen, was natürlich mit enormen Kosten verbunden ist. Apple setzt bei diesem Patent voraus, dass diese Hardware bereits vorhanden ist. Bislang gibt es nur wenig Systeme, die auf solche Bedürfnisse zugeschneidert sind. Wir gehen davon aus, dass Apple solch ein Patent nur als „Sicherheit“ eingereicht hat, sollte sich das eigene Zuhause wirklich in diese Richtung entwickeln.

TEILEN

Ein Kommentar