Und schon wieder zeigt ein sehr interessantes Patent die Bestrebungen von Apple im Bereich der Kopfhörer-Technologie. Im Patent wird die Thematik aufgeführt, dass Kopfhöreranschlüsse oft durch Krafteinflüsse von Außen beschädigt werden und dadurch auch Kabel und Stecker in Mitleidenschaft gezogen werden. Apple will dieses Problem nun lösen und hat einen flexiblen Stecker für den Kopfhöreranschluss entwickelt. Der Stecker besteht zum größten Teil aus flexiblen Materialien welche die Krafteinwirkungen auffangen sollen.

Gute Erfindung!
Wie bereits bei den neuen Ladekabeln bekannt wurde, hat Apple genau mit dieser Thematik sehr große Probleme. Ladekabel brechen ab oder verschleißen sehr schnell. Auch die Kopfhörer vorn Apple verschleißen beim Steckeransatz sehr schnell und werden spröde. Durch diese Erfindung könnte Apple das Problem in den Griff bekommen und auch für Ladekabel adaptieren. Wir sind gespannt ob wir bei den nächsten Kopfhörern mit solch einer Neuerung rechnen können.

TEILEN

Ein Kommentar