A1 und Drei jetzt auch iPhone 4 neue TarifeWie jetzt bekannt wurde werden die österreichischen Anbieter „Drei“ und „A1“ schon an diesem Donnerstag (28.10.) das neue iPhone 4 von Apple in den Regalen stehen haben. Das bedeutet das jetzt jeder große österreichische Netzanbieter das iPhone 4 im Sortiment hat.

Das iPhone ist in Österreich sehr beliebt – was auch die Verkaufszahlen belegen. Seit dem Verkauf des iPhones wurden 450.000 bis 500.000 iPhones nur in Österreich verkauft. Orange hat laut angaben seit dem Verkaufsstart des iPhone 4, über 10.000 Neukunden generieren können.

T-Mobile wir sicherlich noch größere Probleme mit dem Einsteigen von A1 haben – da A1 einen großen Businesskundenstamm besitzt und diese nun nicht mehr auf T-Mobile umsteigen müssen um ein iPhone sein Eigen zu nennen.

Vermutliche Tarifstruktur A1:

  • Preis des iPhone: 199€ für die schwarze iPhone 4 16GB Variante
  • iPhone Tarif: A1 Smart Inclusive (1.000 Frei SMS – 1.000 Freiminuten – 1GB Datenvolumen) – Packetpreis: 25€/Monat
  • Vertragsbindung vermutlich 24 Monate und diese Tarife nur bei Neukunden

Vermutliche Tarifstruktur DREI:

  • Preis des iPhone: 99€ – 199€ für die schwarze iPhone 4 16GB Variante
  • iPhone Tarif: Drei SuperSim  (2.000 Frei SMS – 4.000 Freiminuten – unlimitiertes Datenvolumen) – Packetpreis: 18€/Monat
  • Vertragsbindung vermutlich 24 – 36 Monate und diese Tarife nur bei Neukunden

Wir denken das „Drei“ des besseren Tarif als „A1“ anbieten kann – jedoch ist die Sprachqualität bei „Drei“ lange nicht so gut wie bei „A1“ – weiters ist zu beachten das bei Drei eine längere Vertragslaufzeit zu erwarten ist. Wir werden natürlich sofort nach Bekanntwerden der Tarife hier einen neuen Artikel erstellen. Alle Angabe sind nur Vermutungen.

TEILEN

Ein Kommentar