Wir haben euch versprochen, in den nächsten Tagen (und noch vor dem Verkaufsstart des iPhones) mit Neuigkeiten rund um die neuen Nano-SIM-Karten aufzuwarten. Wir haben nun erneut Informationen zugespielt bekommen, wonach die Netzbetreiber sehr genau wissen, dass viele Österreicher nach Deutschland reisen werden, um sich ein neues iPhone 5 zu besorgen. Aufgrund dessen, wurde aus internen Kreisen bekannt, dass Orange schon am 21. September Nano-SIM-Karten vorrätig haben wird. (Zitat)

Somit ist auch sichergestellt, dass Kunden die das neue iPhone in Deutschland kaufen, bei uns eine Nano SIM bekommen können.

Auch A1 und Bob werden zu diesem Datum schon Nano-SIM-Karten bereitstellen können und diese auch verkaufen. Konkrete Hinweise von Drei und T-Mobile haben wir leider noch nicht erhalten. Wir gehen aber sehr stark davon aus, dass diese Netzbetreiber auch den Fakt erkannt haben und am 21. September die neuen Nano-SIM-Karten anbieten werden. Daher steht einer Reise nach Deutschland (Apple Store) nichts mehr im Wege.

TEILEN

2 comments

    • Also das muss ich euch enttäuschen - war heute im Drei Store und die Mitarbeiterin hat mich angeschaut als wär ich von einem anderen Stern. 1-2 Wochen hat sie mir gesagt Die Infos aus Facebook klingen realistischer - NÄCHSTE WOCHE aber immer noch sehr lange hin ;(