ALLE_IPHONE_iphones

Wie nun führende Analysten von JP Morgan veröffentlicht haben, soll Apple auch beim iPhone 7 weierhin auf eine LCD-Technologie setzen und nicht wie erwartet auf eine OLED-Technologie, die auch bei der Apple-Watch zum Einsatz kommt. Laut Informationen aus der Industrie soll es fast unmöglich sein, eine Menge von 100 Millionen OLED-Displays in nur einem Jahr zu produzieren und diese dann auch noch in ein Gerät wie das iPhone zu verbauen. Bei der Apple-Watch ist die Kapazität nicht so umfangreich und aus diesem Grund auch von der Industrie zu bewältigen.

Grundsätzlich hat Apple bei jedem Bauteil, das verwendet wird, das Problem, dass es mittlerweile in millionenfacher Ausführung produziert werden muss und auch die Rohstoffe für das Bauteil vorhanden sein müssen. Aus diesem Grund wird man immer wieder Abstriche bei verschiedenen Features machen müssen, um die Lieferzeiten und auch die Produktionszeiten nicht zu gefährden. Wir finden es dennoch schade, dass wir nicht so schnell mit einem OLED-iPhone rechnen können.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Ein Kommentar