Nokia-Android

Wir haben schon einmal darüber berichtet, dass Nokia im Begriff war, von seinem langjährigen Partner Microsoft Abschied zu nehmen, um sich bei der Konkurrenz umzusehen. Genauer gesagt hat man bereits an einem Nokia-Smartphone gearbeitet, das unter Android betrieben werden und damit auch eine Vielzahl an Apps nutzen konnte. Nach dem Kauf von Microsoft hat das Unternehmen diesen Gedanken aber sehr schnell wieder verworfen und es war natürlich zu erwarten, dass sich Microsoft auf das eigene Betriebssystem konzentrieren wird. Nun gehen aber Gerüchte umher, wonach Nokia weiterhin an einem Android-Smartphone arbeitet.

Es soll 2014 auf den Markt kommen
Insider berichten, dass das Smartphone noch 2014 das Licht der Welt erblicken wird und das erste Smartphone von Nokia sein wird, welches mit Android betrieben wird. Ob es aber jemals dazu kommen wird, kann noch nicht abgeschätzt werden, da Microsoft sicherlich etwas gegen diesen Umstand unternehmen wird. Somit könnten die Träume von einem Nokia/Android-Smartphone sehr schnell ausgeträumt sein. Wir werden das Thema aber weiterhin verfolgen. Wir sind der Meinung, dass Nokia sich gleich für Android entscheiden hätte sollen, da man mit diesem System wahrscheinlich heute deutlich besser dastehen würde.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel