iphone-6s-shoplemonde-02

Jedes Jahr kommt pünktlich im September ein komplett neues iPhone auf den Markt und viele Kunden überlegen es sich zweimal, ob sie nicht jedes Jahr ein komplett neues iPhone kaufen möchten. Bei den meisten Kunden geht sich dies aber finanziell nur schwer aus oder man hat einen 2-Jahresvertrag abgeschlossen und kommt so oder so nicht an ein neues Smartphone. Aus diesem Grund haben sich findige US-Marketing-Experten nun einen sehr attraktiven Tarif einfallen lassen. Der Netzbetreiber Sprint bietet einen iPhone-4Ever-Tarif an, der immer das neueste Smartphone von Apple garantiert und das wohlgemerkt „jedes Jahr“.

Im Klartext bedeutet dies, dass der Kunde jedes Jahr sein neues Smartphone bekommt und mit Hilfe des Tarifs eigentlich eine Ratenzahlung mit dem Netzbetreiber eingeht. Die Option des neuen Tarifmodells kann für 22 US-Dollar pro Monat zum bestehenden Vertrag dazugebucht werden. Man würde dann pro Jahr ein iPhone für umgerechnet ca. 240 Euro bekommen und dann noch den normalen Tarif bezahlen. Genau diese Masche könnte auch in Europa gut funktionieren, da es viele Nutzer gibt, die lieber ihr Smartphone in Raten abbezahlen als einmalig 800 Euro auf den Tisch legen zu müssen.

Wie findet ihr das Konzept?

QUELLEIGN
TEILEN

4 comments

  • In Deutschland bei der Telekom, was übrigens das beste Netz ist, kostet der Vertrag 110 pro Monat, wenn man es vergünstigt online bestellt. Dann zahlt man jetzt noch einmalig 260 , für das iPhone 6 Plus 128GB. Und hat eine 5GB Internetflat.
  • Also ich würde ernsthaft darüber nachdenken...Aber der Ausdruck komplett neues iPhone ist finde ich unangemessen. Das iPhone 2G war komplett neu, aber besonders die SModelle sind alles andere als komplett neu
  • Absolut geil! Allnet Flat Tarif mit Telefon, SMS und Internet Flat plus ca 18 Euro Zizahlung im Monat wäre geil, wenn man dann jedes Jahr ein neues IPhone bekommt! Solange sich der Tarif auch im Rahmen hält... Ca. 50 Euro gesamt im Monat wäre voll i. O.!!!! Macht das... BitEndkunde, an den die Kosten weiter gegeben werden!unbedingt im DNetz, da was anderes hier nicht funzt! Im Ausland und in Deutschland ist Vodafone am Besten! Die sollen nur mal aufhören, den Prromis das Geld in den Arsch zu blasen und für Normalkunden ihre Tarife attraktiver machen! Die hohen Kosten sind nicht Zeitgemäß! Man kann locker für 40 Euro im Monat eine Allnet Flat mir IPhone inklusive anbieten! Wie gesagt, nur Vodafone und Apple müßen von ihrem hohen Roß runterkommen! Müssen die Promis soviel Kohle bekommen und der Endverbraucher allea mitbezahlen??? Muß denn Lewis Hamilton 20 kostenlose Handys und Verträge von geschenkt bekommen? Der Großkotz prahlt mit seiner scheiss Kohle, dann kann der Pisser auch 10000 Euro im Monat für seine Kack Handys bezahlen wenn er die braucht, nicht der Endkunde