Die meisten Patente von Apple werden direkt in den USA eingereicht, da hier der Patentmarkt keine „Fehler“ zulässt, weil sonst andere Unternehmen die Patent-Lücke nutzen. In Europa werden eher selten Patente von Apple eingereicht. Nun hat Apple aber ein sehr wichtiges Patent auch in Europa zu Papier gebracht und auch zugesprochen bekommen. Das Patent befasst sich ausschließlich mit der Aufnahme und Verarbeitung von Fingerabdrücken und die damit verbundenen Aktionen. Solche Patente weisen direkt darauf hin, dass Apple bald ein Produkt auf den Markt bringen wird, welches diese Technologie verwendet.

iPad 5 vielleicht auch mit Sensor?
Das Patent umfasst natürlich alle Geräte von Apple, damit man hier keine Zweifel aufkommen lässt. Es könnte aber nun auch sein, dass Apple das iPad der fünften Generation mit einem Fingerprint-Sensor ausstattet und somit den Mehrwert des Produktes erhöht. Somit würde sich das iPad der fünften Generation sehr deutlich vom iPad mini abheben und auch der Preis wäre gerechtfertigter, wenn ein Sensor an Bord wäre. Natürlich sind dies reine Spekulationen, aber es wäre durchaus denkbar!

TEILEN

4 comments