hero_start__keyframe

Apple rührt im Moment intensiv die Werbetrommel und es werden immer häufiger neue Werbespots veröffentlicht. Die meisten dieser Spots sind sehr emotional und haben einen tiefen Hintergrund. Diesmal ist aber ein Spot veröffentlicht worden, der nicht so tiefgründig ist wie seine Vorgänger. Nun steht das iPhone im Vordergrund und das Unternehmen hat den damaligen Runway-Promo-Spot nochmals aufgegriffen und zeigt nun die Filmarbeiten mit dem iPhone 5S. Apple hat damals schon ein etwas längeres Video veröffentlicht, welches eine Modeschau darstellt, die ausschließlich mit dem iPhone 5S gefilmt worden ist und das auch noch sehr gut.

Werbestrategie sehr vielschichtig
Eines dürfte mittlerweile klar sein: Apple hat eine sehr vielschichtige Werbestrategie und man kann sich nie sicher sein, welche Spots noch veröffentlicht werden. Vermutlich kann Apple mit der breiten Palette an Spots mehr Kunden aus unterschiedlicher Schichten erreichen. Es ist schön zu beobachten, dass die Kreativagentur rund um die Apple-Produkte wieder ordentlich voran kommt.

TEILEN

3 comments

  • Man sollte jetzt, denke ich mal, auch dazu erwähnen, das es sich bei den Bildern um eine Show der Britischen Marke Burberry handelt, welche im Vorhinein der Show schon, angekündigt hat, das Video dazu komplett mit iPhones zu drehen. Überrascht bin ich deshalb jetzt nicht wirklich, dass Apple das ganze zu einem, wie ich finde sehr Zielgruppenorientierten, wie auch sehr ansprechenden Werbespot abgewandelt hat. Für mich fehlt in diesem Spot allerdings die Emotion, welche ich mit einem Apple Produkt verbinden möchte, und die meisten Spots auch übermitteln. Noch eine kleine Frage an die Redaktion: warum funktionieren die Videos zwar wenn ich euch mit Safari am iPhone besuche, aber nicht in eurer App?