14.02.18-Mountain

Nachdem sich Apple schon einmal einem sehr interessanten Thema über die Verwendung des iPads gewidmet hat, hat Apple von gestern auf heute eine neue Webseite ins Netz gestellt, die einen weiteren Verwendungszweck zeigen soll. Diesmal hat man sich das Thema „Bergsteigen“ herausgepickt, den Bergsteiger Adrian Ballinger mit dem iPad begleitet und sehr viele Daten und beeindruckende Bilder sammeln können. Apple hat diese Details auf einer Webseite veröffentlicht und wirklich sehr schön dargestellt.

Was bringt sowas?
In unseren Augen ist dies reine Image-Arbeit von Apple, die auf der Webseite von Apple durchgeführt wird. Man möchte zeigen, dass sich das iPad wirklich in allen Situationen einsetzen lässt und ein vollwertiger Ersatz für einen normalen Rechner oder sogar für GPS-Tracking ist. Zusätzlich kommt hinzu, dass Apple in diesem Bereich immer noch Marktführer ist und die Position mit allen Mitteln halten möchte. Daher geht das Unternehmen in diesem Bereich immer mehr in die Offensive und versucht so viele Kunden wie nur möglich zu gewinnen.

Hier gehts zur Website

TEILEN

Ein Kommentar