Apple ist im Moment ein sehr guter Arbeitgeber und stellt immer wieder neue Mitarbeiter ein. Genau diese Stellenanzeigen deuten darauf hin, dass Apple immer mehr in Richtung „Fingerprinter“ forscht und sich zusammen mit der gekauften Firma Authentec an neuen Wegen versucht, diese Technologie zu verwenden. Aus diesem Grund wird nun ein Software-Entwickler gesucht, der sich mit diesem Thema bestens auskennt und sich in Zukunft bei Apple damit beschäftigen soll. Der Arbeitsplatz wird diesmal nicht direkt im Apple Campus ausgeschrieben, sondern im Melbourne Design Center, welches von Apple genutzt wird.

Fingerprint noch in der Entwicklung?
Diese Stellenanzeige deutet daraufhin, dass die Entwicklung des Fingerprinters noch nicht vollständig abgeschlossen ist und man noch weiteres Know-How benötigt, um dies umzusetzen. Aus diesem Grund wird vermutet, dass Apple erst mit dem iPhone 6 solch eine Technologie veröffentlichen wird. Es könnte aber auch gut sein, dass Apple das iPad mini oder das neue iPad 5 im Herbst mit solch einem Feature ausstatten wird.

TEILEN

2 comments