iphone6-gold-select-2014_GEO_EMEA_LANG_DE

Dass das iPhone bei den meisten Hobbyfotografen und auch normalen Kunden ganz hoch im Kurs steht, ist eigentlich kein Geheimnis. Apple hat diesen Fakt nun aufgegriffen und spricht von Millionen Fotos und Videos, die täglich mit dem iPhone geschossen werden. Apple versucht wieder ein Features des iPhones hervorzuheben, um sich von der Konkurrenz etwas abzuheben.

Der iPhone-Spot selbst ist in der übliche Machart gestaltet, gehört zu der Serie „If it’s not an iPhones – it’s not an iPhone“ und verlängert somit genau diese Serie wieder um einen Spot. Wie lange Apple mit dieser Werbeaussage noch hausieren geht, bleibt abzuwarten. Wir finden die Spots zwar gut, aber sie verlieren mit der Zeit an Pepp und Ideenreichtum.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Alles recht schön und gut! Videos und Fotos haben eine hervorragende Qualität! Auch ohne LED leuchte vom iPhone! Leider ist das uploaden in die iCloud unmöglich wenn man mehrere Videos bzw. Fotos erstellt hat. Wohl oder übel muß man es mit dem altbewährte Kabel auf den Computer überspielen. Schade! Die iCloud ist für Apple momentan das größte Übel überhaupt. Weil wirklich nix richtig funktioniert. Kein Wunder das Dropbox und andere Cloud Anbieter davonziehen.