iphone6_NWE_martinhajek_1-640x480

Die Gerüchte rund um das neue iPhone 6 erreichen durch jüngste Informationen aus asiatischen Quellen einen neuen Höhepunkt. Angeblich soll Apple im Moment auf eine Keynote im September hinarbeiten, um das neue iPhone 6 vorzustellen. Zudem will man in Erfahrung gebracht haben, dass Apple zwei verschiedene Modelle vorstellen wird und diese auch noch über unterschiedliche Displaygrößen verfügen sollen. Eines der Modelle soll eine Größe von 4,7-Zoll aufweisen. Das zweite Modell wird wahrscheinlich noch etwas größer sein. Somit würde sich auch hier der Trend zu einem größeren Display bestätigen.

Produktion soll langsam starten
Apple hat bei den Firmen schon längst angeklopft, um die neuen Aufträge für den Herbst zu fixieren. Angeblich sollen die Arbeiten für das iPhone 6 bereits im Sommer beginnen, um genügend Geräte für den Start zur Verfügung stellen zu können. Die Quellen selbst können aber nichts über den genauen Termin der Veröffentlichung sagen und man stützt sich hier auf reine Berechnungen, wie viele Stück Apple benötigen würde, um einen Produktstart zu vollziehen.

QUELLE9to5mac
TEILEN

3 comments

  • Also diese Gerüchte erschüttern mich zutiefst!! Wer hätte gedacht, dass die Keynote dieses Jahr ausgerechnet im September stattfindet! Und dass man dazu noch auf größere Displays setzt, das hätte ja keiner ahnen können, obwohl das schon seit mehreren Monaten vermutet wird! Und die Produktion beginnt im Sommer. Gehört der August nicht auch zum Sommer? Wenn man dann anfängt, hat man mit Sicherheit nicht genug iPhones zur Veröffentlichung. Verzeiht mir diese Ironie liebes MacMania-Team. Ich schätze eure Arbeit wirklich sehr & ihr seid für mich die erste Anlaufstelle, wenn es um News rund um Apple geht, aber das war ja nun wirklich keine News wert, oder?
    • Du darfst nicht vergessen, dass hier keine Artikel selbst recherchiert werden, sondern nur andere Meldungen umgeschrieben werden. Damit wird einfach das veröffentlicht, was auf anderen Seiten steht. Natürlich kann man darüber streiten, ob man alles bringen muss. Mich nerven z. B. diese ganzen Konzepte von Nicht-Apple-Personen. Was habe ich davon, wie ein italienischer, spanischer oder englischer Designer das Handy machen würde ohne Rücksicht auf Machbarkeit. Solche Artikel einfach nach der zweiten Zeile abbrechen und unter "nicht interessant" ablegen und gut sein lassen.