sapphire.glassx299

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Apple Probleme mit dem „Zerkratzen“ von iPhone-Displays hat und auch einige Kunden sich darüber schon beschwert haben. Einen Tag später kommen nun Gerüchte auf, wonach Apple zusammen mit Foxconn und anderen Herstellen aus Taiwan damit beginnen will, eine eigene Spahirglas-Produktion zu starten. Dies würde sich auch mit den Gerüchte decken, wonach Foxconn an einer eigenen Display-Fabrik arbeitet, die zusammen mit Apple aufgebaut werden soll. Hier könnten dann die ersten Saphirglas-Displays für das iPhone 7 vom Band rollen.

Kein iPhone 6S mit Saphirglas
Durch die Insolvenz des Hersteller GT Adavanced ist der Zeitplan von Apple sicherlich ziemlich durcheinander gekommen. Aus diesem Grund sind auch die Entwicklungen rund ums iPhone ins Stocken geraten und man kann damit rechnen, dass Apple erst im Jahr 2016 mit einem fertigen Produkt aufwarten kann. Hier ist nicht das Glas selbst das Problem, sondern die Produktion der Millionen Displays, die sich ohne Zulieferbetrieb etwas schwierig darstellt.

QUELLEFocusTaiwan
TEILEN

Ein Kommentar