screen-shot-2014-08-25-at-3-04-20-am-png

Nachdem die 3D-Animationen des iPhone 6 schon sehr realistisch sind, tauchen immer mehr Prototypen oder beschädigte iPhone-Modelle aus dem Foxconn-Werken auf, die man herausschmuggeln konnte. Nun sind hochauflösende Bilder eines beschädigten iPhone 6 aufgetaucht, die das neue Smartphone mit einem iPhone 5S vergleichen. Hier ist erneut sehr gut zu erkennen, wie dünn das neue iPhone sein wird.

Auch die Leiser/Lauter-Tasten sind verhältnismäßig größer geworden und man kann auch sonst gut einschätzen wie groß das iPhone wirklich ist. Was uns aufgefallen ist, ist eine kleine Wölbung des kompletten Cases, wodurch es sein könnte, dass mit dieser Wölbung der angeblich abstehende Kameraring ausgehebelt wird und das iPhone dennoch flach aufliegt. Es ist schwer erkennbar, aber es könnte durchaus sein.

QUELLE9to5mac
TEILEN

2 comments