iPad Air

Das iPad wird von Apple im Moment eher stiefmütterlich behandelt und man kann in diesem Bereich nur sehr schwer sagen, in welche Richtung es gehen wird. Nun wurden aber weitere Details bekannt, wie sich Apple zumindest bei der Software darum kümmern möchte, attraktiver für den Kunden zu sein. So soll es möglich sein zwei verschiedene Apps nebeneinander auszuführen und der sogenannte Splitscreen soll endlich Einzug in das System halten. Doch dem noch nicht genug, auch ein komplettes User-Management soll Apple für das iPad planen, um es endlich zu ermöglichen, dass man das iPad auch mit mehreren Menschen teilen kann.

Nachdem diese Features wahrscheinlich mit iOS 9 kommen werden, gibt es noch ein kleines Gerücht, welches sich hartnäckig hält. Anscheinend sollen all diese Änderungen genau auf das iPad Pro zugeschnitten worden sein, um hier ein Tablet zu gestalten, welches wie ein herkömmlicher Rechner verwendet werden kann. Vielleicht wird dies der erste Hybrid aus iOS und OS X und damit auch die erste Annäherung an den Wunsch viele Apple-Nutzer.

QUELLE9to5mac
TEILEN

3 comments