Wiederum sind neue Bilder des vermeintlichen iPhone 5S aufgetaucht, die eine deutliche Neuerung zeigen. Wie man sehr gut erkennen kann, ist sowohl die Aussparung des Mikros auf der Rückseite dezent größer geworden und es wurde ein Dual-Blitz in das iPhone eingebaut. Der Dual-Blitz passt sehr gut zu den restlichen Gerüchten, wonach Apple nur kleine Veränderungen am iPhone durchführen wird. Ob sich die Kamera auch grundlegend verändern wird, konnte nicht bestätigt werden.

Echtheit der Bilder sehr hoch!
Experten von 9to5mac oder auch macrumors sehen die Bilder nicht als Fake an, sondern glauben an die Umsetzung eines Dual-Blitzes beim neuen iPhone 5S. Welche Eigenschaften der Blitz genau haben wird, ist auch noch nicht geklärt. Wahrscheinlich versucht Apple mit diesem Blitz den „Rote-Augeneffekt“ zu verhindern und natürlich eine bessere Belichtung zu schaffen.

Ist ein Dual-Blitz beim iPhone notwendig?

TEILEN

4 comments