Es gibt wohl keinen Zweifel mehr, dass Apple das neue iPhone 5 mit einer Nano-SIM-Karte ausstatten wird. Nun sind die ersten Lieferungen der Nano-SIM-Karten bei den verschiedensten Netzbetreibern eingetroffen. Dies ist ein eindeutiges Zeichen dafür, dass das iPhone 5 schon in den Startlöchern steht. Auch hierzulande bereiten sich die Netzbetreiber auf den neuen SIM-Karten-Standard vor. Wann die ersten Lieferungen in Österreich eintreffen bzw. ob sie schon eingetroffen sind, ist aber nicht bekannt.

Ob sich die Nano-SIM auch bei anderen Herstellern durchsetzen wird, werden die nächsten Monate zeigen. Apple geht aber als Vorreiter voran und wird hier sicherlich den größten Anteil abgreifen. Wahrscheinlich wird auch Samsung und Nokia der Standard unterstützen, um die Bauweise der Geräte weiter zu verkleinern und durch den kleineren SIM-Karten-Slot mehr Platz zu schaffen. Unklar ist noch, ob der Umstieg auf Nano-Sim von den Netzbetreibern mit einem Entgeld belegt wird.

TEILEN

3 comments