ios93

Apple muss sich nun mit seinen Beta-Versionen etwas beeilen, da man davon ausgeht, dass die neue Version von iOS 9 rechtzeitig zur Keynote am 21. März auf den Markt kommen wird (oder kurz danach). Aus diesem Grund ist nun die sechste Beta-Version von iOS 9.3 von den Apple-Entwicklern freigeben worden. Bislang lassen sich aber keine großen Veränderungen am System feststellen. Dieser Umstand deutet eindeutig daraufhin, dass es sich hierbei schon um eine ziemlich finale Version von iOS 9.3 handelt und Apple damit vielleicht sogar schon an die breite Öffentlichkeit gehen kann.

Zudem gibt es auch noch keine Hinweise auf ein neues iPad Pro Mini oder ein iPhone SE im Quellcode. Apple ist hier auch sehr vorsichtig geworden und versucht die neue Hardware so gut wie nur möglich zu verstecken. Größtes Merkmal der neuen Software ist sicherlich der neu eingeführte Nachtmodus und die starke Optimierung auf älteren Geräten. Viele Apple-Fans warten schon ungeduldig auf die neueste Version, da diese auch als die „stabilste“ unter allen iOS 9-Versionen gilt.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel