iphone6_pf_spgry_5-up_ios8-print

Die Nachfrage nach dem neuen iPhone 6 (Plus) ist weiterhin wirklich sehr hoch und Apple könnte auch im ersten Quartal des Jahres wieder einen neuen Verkaufsrekord für diesen Zeitraum aufstellen. So gehen die Analysten von Morgan Stanley davon aus, dass Apple in diesem Quartal zwischen 50 und 58 Millionen Geräte verkaufen könnte, was sicherlich ein enormer Erfolg für Apple wäre. Somit wäre es möglich, dass das Unternehmen in diesem Jahr die magische Marke von 200 Millionen verkauften iPhones knacken könnte.

Apple würde das Weihnachtsquartal 2013 übertreffen
Sollte die Prognose wirklich eintreffen, dürfte Apple mit diesen Zahlen einen neuen Rekord aufstellen. Man würde dann nämlich mehr Geräte verkaufen als im Weihnachtsquartal 2013. Hier wurden nämlich 51 Millionen Geräte (hauptsächlich iPhone 5S) verkauft. Auch Samsung dürfte man damit dann auch in den Schatten stellen und das ist sicherlich ein großer Triumph für Apple.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel