Bildschirmfoto 2016-03-22 um 07.36.13

Wir haben uns gedacht, dass nach der ersten Reservierungswelle am 29. März die iPhone SE-Bestände stark nach unten gehen und die Lieferzeiten dementsprechend steigen werden. Allerdings haben wir nun einen Blick in die verschiedenen Stores geworfen und mussten schon ziemlich erstaunt feststellen, dass man nur 7 bis 10 Werktage auf sein iPhone SE warten muss. Egal welche Kombination man wählt – Apple hat anscheinend wirklich gute Arbeit geleistet und genügend Geräte vorproduziert.

Es ist deshalb davon auszugehen, dass auch die Netzbetreiber und Retail-Seller recht schnell mit den neuen Geräten ausgestattet werden und Apple dadurch viele Geräte in kurzer Zeit an den Mann und an die Frau bringen kann. Besonders in den USA und in China scheint das Gerät wirklich sehr beliebt zu sein und viele werden nach neuesten Umfragen auf das iPhone SE umsteigen. Alleine in China gibt es laut den letzten Informationen rund 3,4 Mio. Vorbestellungen. Somit hat Apple in den Augen vieler Analysten genau das Richtige zum richtigen Zeitpunkt gemacht.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel