Angeblich sollen chinesische Medien die Rückseite des iPhone 5C irgendwie in die Hände bekommen haben. Grundsätzlich besteht das iPhone 5C-Case aus Plastik und die Befürchtungen waren groß, dass das Case sehr einfach zerkratzt wie wir es vom iPhone 3G/3GS gekannt haben. Die chinesischen Medien haben nun genau diesen Fakt geprüft und sind zu einem erstaunlichen Ergebnis gekommen. Man hat das iPhone mit Schlüssel und Münzen bearbeitet und es gab keine sichtbaren Kratzer auf der Rückseite. Macht man diesen Test mit den billigen Plagiaten aus China, werden sofort Kratzer ersichtlich – somit könnte es sich tatsächlich um ein echtes Case handeln.

Spezielle Lackierung!
Apple hat es angeblich geschafft, eine spezielle Lackierung auf das Plastik aufzubringen, welche Kratzer so gut es geht verhindern soll. Damit fügen sich auch die Bemerkungen der Firma Pegatron in das komplette Bild des iPhone 5C. Vielleicht ist das iPhone 5C doch wesentlich hochwertiger verarbeitet als wir glauben. Somit könnte Apple tatsächlich ein Gerät auf den Markt bringen, welches zwar aus Plastik ist, aber immer noch eine hohe Festigkeit aufweist.

TEILEN

8 comments

  • ich hätte nie bezweifelt dass das 5c nicht hochwertig werden sollte daher überrascht mich das jetzt wenig.. auch mein iPhone 5 ist seit tag 1 in gebrauch und hat keinen einzigen kratzer, ohne folien oder bumper, einfach eine ledertasche, und wenn ich das handy nicht benutze ist es auch dort drinn, ausnahmslos.. das ding war teuer und auf sowas passt man halt dementsprechend auf.. mein iMac steht ja auch auf einem schreibtisch und nicht auf einer kaputten bierkiste ^^
  • Mein Dad, ich und ein Kollege habe jeweils ein Launchday-iPhone 5 und alle drei sehen aus wie NEU! mein Kollege und ich sind case- und Folienlos und haben auf dem metall so gut wie garkeine kratzer. Vorne auf dem display sieht man (unsichtbare) kratzer, wenn man es ausgeschalten in die sonne hebt.
  • Also ich habe mein 5er seid dem Tag als es erschienen ist in Gebrauch. Weder eine Schutzhülle noch sonst ein Unding verunziert mein iPhone. Sieht aber dennoch aus wie am ersten Tag. Weder ein Kratzer noch irgendwelche Absplitterung sind erkennbar. Ich weiß also nicht was ihr mit euren Geräten macht, und ich denke mal nicht, daß ich eine Sonderedition habe.........
    • Bei mir genauso. Habe das iPhone zwar in einem Lederetuit, aber sonst kein Cover und keine Schutzhülle. Es hat genau einen "Pecker", weil es mir mal aus der Hand auf einen Steinboden gefallen ist. Ansonsten nichts. Die Posts von wegen "mein iPhone sieht aus, als hätte ich es seit Jahren in Benutzung *bla bla bla*" sind also entweder Bullsh*t oder die Besitzer dieser Geräte gehen damit einfach nicht ordentlich um. Frage mich wie die Autos dieser Leute aussehen, lol. ;-)
  • So etwas wie das Iphone 5 darf auf jedem Fall nicht nochmal passieren, egal ob 5S oder 5C - das war schon recht peinlich. Die zwei Exemplare von Kollegen schauen auch beide schon aus, als ob sie seit 5 Jahren im Gebrauch wären, und zumindest einer von den Beiden ist ein ganz penibler ... Das Video, dass nun ja schon seit zwei Tagen im Umlauf ist, schaut zumindest schon mal sehr gut aus - im theoretischen Teil besteht das 5C schon sehr gut ...