Mock Up iPhone Apple News Österreich Mac Deutschland, Schweiz

Der 12. September rückt immer näher und näher und die User sind schon sehr gespannt, was Apple auf der heurigen iPhone 5-Keynote vorstellen wird. Doch ist dies nicht immer ein „freudiges“ Warten, sondern auch ein sehr Angespanntes. Sollte Apple nämlich wirklich ein iPhone 5 auf den Markt bringen, welches keine großen Features mit sich bringt, könnte die iPhone 5-Keynote zum medialen Debakel für Apple werden. Die bis jetzt bekannten Gerüchte rund um das iPhone verheißen schon ein sehr starkes und gutes Gerät von Apple, jedoch ist das „Keyfeature“ bis dato noch nicht ersichtlich. Sollte Apple also enttäuschen, dürften sowohl die Verkaufszahlen als auch die Userzahlen deutlich absinken, da man zur Konkurrenz abwandert.

iPad Mini könnte die Keynote retten!
Doch könnte ein Fakt die komplette Keynote retten (wenn das iPhone nicht wie erwartet ausfällt). Sollte nämlich das iPad Mini auf den Markt kommen, hätte die Presse erneut einen sehr guten Grund über Apple zu berichten. Das iPad Mini könnte sogar dem neuen iPhone 5 die Show stehlen und sich in den Mittelpunkt drängen. Vielleicht ist gerade dies der Plan von Apple, um von dem etwas „schwachen“ iPhone 5 abzulenken und gleichzeitig ein neues Produkt in den Handel zu bekommen. Wir sind sehr gespannt, wie sich die Presse und auch die Kunden selbst verhalten werden. Wir werden, wie gehabt, wieder einen Ticker betreiben und Live über die Ereignisse berichten.

Was meint ihr?

TEILEN

18 comments

  • Ein neuer IMac würde den Event schon retten... Haha... Langsam finde ich das nurmehr lächerlich... Anstatt sich über ein Produkt, ganz egal welches, zu freuen und sich damit zu beschäftigen, wird schon fröhlich herum spekuliert ob Flop oder nicht. Was erwarten sich die Leute eigentlich noch alles? Echt nurmehr peinlich...
  • Was ist wichtiger? Eine tolle Keynote oder ein oft verkauftes Device? Ich meine nur, so weit ich weiss ist zweites wichtiger. Aber natürlich kann ich mich auch irren und ihr habt immer noch ein Trauma von der 4s-Keynote. Aber keine Sorge, die Verkaufszahlen des 4s insbesondere in der ersten Woche haben nicht nur in Cupertino allen süßeste Träume gebracht.
  • Warum sollte die Keynote ein "Flop" werden? Weil das neue iphone erstmals ein größeres Display bekommt? oder das Design weiter gedacht wurde und wieder schlanker wird? Weil es eine neue Generation des Dock-Anschlusses geben wird? Neues Material? Apple entwickelt ein sehr gutes Produkt einfach konsequent weiter, sie brauchen das Handy nicht wieder neu erfinden, das funktioniet nicht alle paar Jahre, das hat Apple schon getan und jetzt wird es Schritt für Schritt weiter entwickelt, jeder der mehr erwartet wird enttäuscht werden ....
  • Ein S3 kaufen hahaha das ist ja wohl das schlechteste Handy was ich kenne . Meine Bekannten mit Samsung warten nur auf das neue Fünfer um zu wechseln , eins ist doch Fakt die einfache Bedienung der Appleprodukte ist unerreicht .
  • naja, zur aussage "schwachen iPhone 5": apple hat letztes jahr schon ein eher schwaches iPhone rausgebracht, natürlich ist ein verbesserter prozessor, kamera, usw verbaut worden und das killerfeature war/ist siri. aber ganz ehrlich, ich finde apple muss dieses jahr wieder richtig überzeugen und die konkurenz hinter sich lassen, weil wenn keine richtigen highlights kommen, werden wohl viele kunden sich z.B. ein S3 kaufen. sollte jetzt kein text gegen apple sein, bin selbst ein fanboy, aber das iphone ist nun mal das wichtigste produkt für apple und da sollte man sich für den kunden schon ins zeug legen :)
  • Letzes Jahr waren auch ja alle so enttäuscht, das es kein iPhone 5 gab. Und das iPhone 4S wurde ja auch nur so oft verkauft weil es ein riesiger Flop ist...und das Keyfeature ist ja auch meistens auch erst in Verbundung mit Software zu erkennen. Ich gehe davon aus, dass die Kamera diesmal die große Show bekommt. Mir kommt es sovor als ob Apple immer mehr wert auf die Kamera gelegt haben. Außerdem sprach Steve Jobs auch von einen genialen Kamerafeature. Und wer sagt das Apple dafür ne eigene Kamera rausbringen muss ?! Die iPhone Kamera kann auch noch um einige Dinge erweitert werden. PS: Die Kamera ist noch nicht geleakt !
  • was erwarten sich eigentlich die Leute und angeblichen Redakteure? bringen aus dem letzten Winkel jedes noch so bescheuerte Gerücht und schreiben dann irgendwer ist enttäuscht worden. Beschränkt euch auf Berichterstattung von Fakten und helft den Leuten mit euren Artikeln weiter. Dann ist niemand enttäuscht. Nur reißerische Artikel damit viel Geld in die Kasse kommt über die Klicks auf eure Seite hilft niemanden. Ich hoffe das Apple ein iPhone mit Teardrop Design bringt, InTouch und haptischen Feedback. Und das alle die sich getäuscht haben mit ihren Prognosen sich nen anderen Job suchen müssen.
    • HI Roadrunner.... Falls es doch kein inTouch und haptisches Feedback haben wird, wirst du sicherlich auch enttäuscht sein! Wie du, denken wir nur ein Szenario durch... Mehr nicht... reißerisch wäre wenn wir es als Feststellung präsentieren würden... Beste Grüße die Redaktion
      • Ironie erkennt man nicht sofort gell? ich wäre nicht enttäuscht wenn das neue iPhone das nicht hätte. Es wäre nur toll, wenn Apple die ganzen Newsseiten mal wieder an der Nase herumgeführt hätte. Nur das schaffen sie leider nicht mehr. Trotzdem wird die Markteinführung wieder sehenswert werden, vor allem binnen welchen kurzen Zeitabständen sie es schaffen werden Millionen von den Dingern aufzustellen.
      • Hi Roadrunner... Schriftliche Ironie ist immer etwas schwierig... aber ja wir würden selbst lachen (und uns freuen) wenn Apple was total anderes vorstellen würde (haben wir ja schon vor gut einem Jahr erlebt) Aber danke für das nette Kommentar zurück Beste Grüße die Redaktion