Flexible_iPhone

Faltbare Displays gibt es schon seit einigen Jahren und werden immer wieder auf den verschiedenen IT-Messen vorgestellt. Nun hat auch Apple einen Patentantrag eingereicht, der auf solch eine Technologie hinweist. Apple gibt im Patent an, dass man ein Gerät entwickeln könnte, welches mit zwei Scharnieren ausgestattet ist und ein faltbares Display beinhaltet. Bei den Scharnieren selbst wird das Display zwar nicht geknickt, aber mithilfe einer Rundung abgebogen. Die Technologie selbst ist zwar schon in einem gewissen Maße fertiggestellt, dennoch gehen Analysten davon aus, dass man solche Geräte erst in einigen Jahren zu Gesicht bekommen wird.

Samsung entwickelt selbst
Doch nicht nur Apple soll solch eine Technologie in den geheimen Labors beherbergen, sondern auch Samsung. Hinter den Kulissen der CES sollen genau solche Displays vorgestellt worden sein und das in einem sehr privaten Rahmen. Was Samsung genau damit entwickeln will ist noch unklar. Es wird aber vermutet, dass auch Samsung noch einige Jahre damit verbringen wird ein massenfähiges Produkt zu entwickeln.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel