iPhone 5 kleinerer Dock-Connector Mac Info News

Schon wieder kommen neue Gerüchte rund um das iPhone 5 auf. So haben wir vor kurzem darüber berichtet, dass Apple das neue iPhone 5 erst im Herbst vorstellen wird und es einige Neuerungen geben wird. Eine dieser Neuerungen könnte ein verkleinerter und leistungsstärkerer Dock-Connector sein, der an der Unterseite des iPhones angebracht ist. Durch diesen Dock-Connector könnte Apple eine schneller Datenübertragen (beim Synchronisieren) ermöglichen. Zusätzlich wird wertvoller Platz gewonnen, den Apple anderweitig nutzen könnte. Welche Technologie genauer dahinter steckt, ist noch nicht durchgesickert.

Komplett neues Zubehör?!
Sollte Apple wirklich diesen Schritt wagen, wäre das komplette Zubehör, sprich Ladekabel oder Dockingstations, absolut ungeeignet für das neue iPhone 5. Damit könnte/müsste Apple komplett neues Zubehör in den Handel einführen und damit einige Defizite ausmerzen, die es jetzt teilweise gibt. Für den eigenen Geldbeutel wäre diese Entscheidung aber nicht gerade gut, da man sein ganzes Equipment erneuern müsste.

Ist ein neuer Dock-Connector wirklich sinnvoll?

TEILEN

9 comments

  • Warum sollte es denn keinen neuen Dock geben? Das würde ja bedeuten, dass JEDER bisherige Anschluss erhalten bleiben sollte und es in dieser Beziehung keinen "Fortschritt" mehr geben dürfte. Das wird zunächst über Adapter gelöst bis in 5 Jahren kein Hahn mehr danach kräht. Man schaue sich DisplayPort/DVI und die Mini Varianten dazu an, alles über Adapter anzubinden.
  • Ich glaube schon, dass Apple einen neuen Dock-Connector verbaut. Nachdem Apple schon jeden Millimeter aus der Sim-Karte rausquetschen möchte, wäre es nur konsequent endlich den viel zu großen Dock-Anschluss zu verbessern.
  • Einen neuen Dock Conector wird es wahrscheinlich nicht geben... Stellt euch mal vor was das für ein rießen Nachteil für die ganze Käufer wär, wenn die Masse an Zubehör nicht mehr mit dem neuen iPhone kompatibel ist... Hifi Anlagen... Docking Stations in Autos, etc. Darüber hinaus finde ich das bild oben was als Beispiel dient total doof aussieht ^^
  • wäre vermutlich nur konsequent den Anschluss zu verkleinern, da das meiste mittlerweile übers Wlan funktioniert. Updates, Syncen, Musik/Filme abspielen, Backup,... für keines dieser Dinge benötigt man ein Kabel, lediglich zum aufladen.
  • apple kann den anschluss fast nicht ândern da wiklich alles im audioberiech auf den dock ausgelegt ist da würfen sich mit sicherheit viel hersteller von apple abwenden. PS: bitte könnt ihr bei der mobilen seite unten rechts den facebook link enternen denn ich kann nichtesen was ich schreibe danke