9to5mac will herausgefunden haben, dass beim neuen iOS 4.2 für das iPhone 3G keine AirPlay-Unterstützung zur Verfügung stehen wird. Schon in der zuletzt erschienenen Beta-Version von iOS 4.2 soll AirPlay verschwunden sein (siehe Video).

Es stellt sich hier natürlich wieder die Frage nach dem „Warum“? Im Prinzip gibt es nur zwei Möglichkeiten:

1)   Es könnte wirklich auf dem iPhone 3G nicht gut genug funktionieren weil die Leistung nicht ausreicht.

2)   Es könnte eine Marketingstrategie von Apple sein, damit Besitzer eines iPhone 3G zum Umstieg auf ein Iphone 4 „gezwungen“ werden. Nicht zuletzt deswegen, weil z.B. Multitasking und das Gamecenter dem 3G auch schon vorenthalten wurden – offiziell ebenfalls wegen zu wenig Leistung.

Quelle: 9to5mac

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel