iwatch-Konzept

Laut neuesten Informationen soll es nun an die finale Ausarbeitung der iWatch gehen. Apple sei im Begriff eine kleine Menge an Uhren zu produzieren, um auch die industrielle Fertigung genauer unter die Lupe nehmen zu können. Es wird aber angenommen, dass das System erst in der zweiten Jahreshälfte so ausgereift ist, dass eine Massenproduktion angestrebt werden kann. Somit decken sich diese Gerüchte auch mit den restlichen Gerüchten rund um die iWatch.

Immer öfter wird vermutet, dass Apple auf eine Kombination zwischen iPhone und iWatch setzt und vielleicht auch beide Geräte gleichzeitig vorstellt. Vielleicht orientiert Apple sich an Samsung, wo das Galaxy S5 mit dem Galaxy Sportarmband ausgeliefert wird, um die Kunden an das Produkt zu binden. Natürlich wäre dies bei Apple mit einer Preissteigerung des iPhones verbunden.

QUELLEGforGames
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel