iPhone Teaser für NFC Mac News iPhone 4S

Das iPhone 5 ist im Moment voll in der Gerüchteküche vertreten! Nun kommen wieder einige Gerüchte rund um das iPhone Nano auf. Bereits vor ein paar Jahren haben Analysten damit gerechnet, dass Apple ein kleineres Smartphone auf den Markt bringen wird. Nun sind aus China (Zulieferkreisen) erneut Stimmen laut geworden, dass Apple mit dem Start des iPhone 5 auch ein kleineres iPhone anbieten wird. So wird diesmal nicht von einem deutlich kleineren iPhone gesprochen sondern eher von eine Low-Cost Produktion die Apple starten möchte um auch die Kunden anzusprechen die keinen großen Geldbeutel haben.

Denkbar wäre, dass Apple hier ein modifiziertes iPhone 4 oder iPhone 4S verwenden wird und mit kleinerem Speicher ausstatten wird um den Preis weiter nach unten zu drücken. Weiters könnte das Display gleich gelassen werden womit bei einem größeren iPhone 5 Display der Eindruck eines iPhone „Nano“ entstehen könnte. Dadurch könnte man wirklich die Bezeichnung Nano einführen.

Wir würden uns sehr über ein günstigeres iPhone 4S freuen. Laut Quellen stellt sich Apple vor in der Preisklasse bis 400 Euro agieren zu wollen. Dies wäre sicherlich ein sehr sinnvoller Schritt!

Würdet ihr ein Low-Budget iPhone kaufen? Eventuell als Zweithandy?

TEILEN

2 comments

  • Hi Fruchtjoghurt.... Wir geben dir hier zu 100% Recht! Wir würden auch nie zu einem Low-Budget iPhone greifen! Jedoch hat nicht jeder das Geld so locker! Daher würde Apple mit einem wertigen aber doch günstigen iPhone eine andere Käuferschicht ansprechen! Wir haben im Artikel nicht auf ein "Plastik-iPhone" abgezielt! Beste Grüße die Redaktion
  • Meiner Meinung nach ist das totaler Quatsch! Wer würde sowas kaufen?? Das müsste schon wirklich was besonderes sein, damit Apple keine roten Zahlen schreibt! Ich möchte ein Handy haben, das viel kann und nicht unbedingt wenig kostet! Darum ist Apple auch etwas teurer: die Produkte sind 10000x besser, als die der Konkurrenz! Wenn Apple-Produkte teuer wären UND auch noch genauso gut, wie die der Konkurrenz sind, wäre Apple doch nicht so erfolgreich! Apple setzt auch Quallität, nicht Quantität!