comscore070114_1

Der Trend in den USA geht stetig voran und Apple kann sich mit dem iPhone (zumindest in den USA) weiter an die Spitze der Charts behaupten.  Das Unternehmen liegt unangefochten auf dem ersten Platz. Mit einem Wachstum von 0,5 Prozent in den letzten Monaten konnte man seinen Vorsprung weiter ausbauen und liegt mit knapp über 41 Prozent ungeschlagen an der Spitze. Samsung kann seinen zweiten Platz locker verteidigen und liegt mit 26 Prozent gut im Rennen.

Alle anderen Hersteller wie Motorola, LG oder auch HTC haben sehr stark mit der Übermacht von Apple und Samsung zu kämpfen und müssen auch trotz lukrativem Weihnachtsgeschäft mit Einbußen bei der Reichweite leben. Hier kann aber kein großer Verlierer ausgemacht werden, da die Anteile hier fast im gleichen Ausmaß gesunken sind (außer HTC). Wir sind wirklich gespannt, ob Apple irgendwann die magische Grenze von 50 Prozent erreichen kann oder nicht. Steve Jobs würde sich sicherlich sehr freuen, da man Android – zumindest in den USA – endlich geschlagen hätte.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel