iPhone-6S

Die Fabriken, die für Apple iPhone-Displays herstellen, sind im Moment noch in der Hand von Drittanbietern und Apple baut weiterhin auf die LCD-Technologie. Aus diesem Grund stellt sich immer wieder die Frage, wann Apple auf die deutlich kontrastreichere OLED-Technologie umstellt. Eigentlich hat man vermutet, dass Apple mit dem iPhone 7 diesen Schritt wagen wird, um auch der Konkurrenz nicht hinterher zu hinken. Nun kommen aber Gerüchte auf, wonach Apple den Start der OLED-Produktion weiter nach hinten verschoben hat und somit beim iPhone 7 weiterhin mit der LCD-Technologie gerechnet werden muss. Foxconn baut nicht umsonst eine eigene LCD-Fabrik, um Apple mit den nötigen Displays zu versorgen.

Analysten gehen sogar soweit, dass Apple erst mit dem iPhone 8S auf die Technologie umsteigen möchte, da sich die LCD-Technologie bereits jetzt sehr bewährt hat und Apple zuerst Features wie zB ein Saphir-Display oder auch die Weiterentwicklung von 3D Touch im Sinn hat und dies mit einer neuen Display-Technologie wieder zu neuen Hürden führen würde.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel