Apple, News, Österreich, iPhone 5, iPhone5 Moke uo,

Dass das iPhone mit LTE bestückt wird, ist seit der Veröffentlichung des iPads eigentlich eine klare Geschichte. Auch in den verschiedenen iOS-Versionen wurden schon Hinweise auf LTE beim neuen iPhone gefunden. Nun hat aber ein Cydia Entwickler eine sehr erstaunliche Entdeckung gemacht. So soll es laut Code bald möglich sein, Facetime über LTE zu nutzen. Dies lässt sich aus folgenden Zeilen schlussfolgern.

“Enabling 4G will end your phone call. Are you sure you want to enable 4G?”

Diese Mitteilung soll beim Beenden der Facetime-Konferenz erscheinen, da das System den User darauf hinweisen soll, dass er immer noch mit LTE surft. Daher wäre es nun durchaus möglich, dass Apple Facetime nur für LTE-Empfang freischalten wird. Ob die Netzbetreiber diesem Vorhaben zustimmen werden, ist leider noch nicht klar. Auch dagegen spricht, dass das iPad 3 auch über LTE verfügt, aber die Facetimefunktion dennoch deaktiviert ist.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel