iphone6-gold-select-2014_GEO_EMEA_LANG_DE

In den letzten Jahren wurde das iPhone immer öfter zum Ersatz von normalen Kompakt-Kameras und dieser Trend setzt sich weiter fort. Nun hat es das iPhone erstmals geschafft, auf den zweiten Platz der Flickr-Charts zu kommen und verdrängt den Hersteller Nikon damit vom zweiten Platz. Apple kann zwar nur einen kleinen Vorsprung verbuchen, aber man erkennt sehr deutlich, dass das iPhone immer mehr zur mobilen Kamera wird und die Fotos dementsprechend gut sind, dass sie in Foto-Netzwerken auch verwendet werden.

Flickr-iPhone-Kamera-2014

Auch Samsung kann sich deutlich verbessern. Das Unternehmen liegt aber immer noch deutlich hinter Apple. Zudem werden von Samsung auch Kompakt-Kameras produziert und dadurch erhält man einen Mix aus Smartphone- und normalen Kameras. Wie hoch der Anteil von Smartphones hier ist, kannnicht gesagt werden.

Wer von euch nutzt sein iPhone als vollwertige Kamera?

TEILEN

2 comments

  • Für "Schnappschüsse" ganz gut, aber wenn ich weiß, ich möchte ein paar mehr Fotos schießen (zB. Ausflug, Veranstaltungen etc.), dann greife ich lieber zu meiner Digicam. Muss aber auch sagen, dass wenn diese mal den Geist aufgibt, ich bestimmt nur mehr mit dem Smartphone fotografieren werde, da die Bilder für den Ottonormalverbraucher eine ausreichende Qualität aufweisen.