iphone7_dummy

Viele Hersteller wie zB Samsung oder auch HTC setzen bereits auf die Technologie des drahtlosen Ladens und sind hier dem Konzern aus Cupertino sicherlich einen großen Schritt voraus. Die Apple Watch wird allerdings bereits mit dieser Technologie geladen. Somit dürfte klar sein, dass Apple in diesem Bereich auch schon seine Erfahrungen gemacht hat. Dennoch hat der Konzern das iPhone mit dieser Technologie noch nicht ausgestattet. Nun hat man sich wieder Unterstützung in diesem Fachgebiet besorgt, um die Entwicklung für die Apple Watch und wahrscheinlich auch für das iPhone voranzutreiben. Aus diesem Grund wird nun davon ausgegangen, dass das iPhone 7 noch nicht mit dieser Technologie ausgestattet werden wird.

Entwicklung erst am Anfang
Wie es den Anschein macht, hat Apple mit der Entwicklung für das iPhone gerade erst einmal begonnen und muss sich noch das nötige Wissen durch externe Experten „anfressen“. Erst dann werden wir das iPhone mittels Induktion laden können. Wahrscheinlich wird Apple hier aber einen anderen Weg beschreiten, den man so noch nicht gesehen hat. Patente zeigen bereits erste Ansätze, die Apple verwirklichen will.

iPhone 8 könnte der erste Kandidat sein
So wie es derzeit aussieht, wird wohl das iPhone 8 das erste Smartphone sein, welches mit dieser Technologie ausgestattet sein könnte. Eine Entwicklungszeit von zwei Jahren wäre genau passend für Apple und man hätte die Erfahrung aus 3 Jahren Apple Watch sammeln können, um ein gutes Produkt auf den Markt zu bringen.

QUELLEThe Verge
TEILEN

4 comments

  • Die Zahnbürste läd locker 30-40 Stunden, bis das Ding mal voll ist. Bei Samsung und Co, geht es so schnell, dass man denkt, der Akku kocht gleich. Ich weiß gar nicht, was das bringen soll. Außer wenn man das überall auf der Welt nutzen könnte. Wenn ich zB im Caf, Restaurant, Taxi, usw nutzen könnte.
  • Ich schlage vor die Gerüchteküche Seiten geben zu in Wahrheit mit einer Software zu arbeiten die srtikel komplett selbstständig schreibt und publiziert. Anhand einer Zeitachse wird in regelmäßigen abständen behauptet ein Feature kommt, um dann zum erscheinungszeitpunkt wieder zurückzurudern.  Um dieses Spiel zu starten muss der Redakteur sich nur verschiedene Ideen aus den fingern saugen, auch wenn sie unrealistisch sind - sie werden letztendlich eh wieder dementiert. Folgende Themen bieten sich dazu wunderbar an: Das nächste iPhone wird wasserdicht / hat drahtloses laden / ist dünner / ist dicker / hat keinen kopfhörerstecker / ist Größer / ist kleiner / heißt pro / hat Oled / hat keinen rahmen ... Oder doch?  So lassen sich zig Artikel generieren!
  • Also drahtlos laden ist schon etwas, an dass man sich sehr schnell gewöhnt. Habe hier mein Ipad und mein Galaxy s7 edge zu laden und ich ärgere mich jedesmal, wenn ich das Kabel am Ipad anbringen muss. Ich bin echt gespannt, wann Apple endlich wieder den Anschluss findet. Für mich gibts beim Telefon nur Gründe, bei Android zu bleiben. Beim Tablet ists allerdings genau umgekehrt ...