iPhone 7 konzept

Viele Quellen sprechen im Moment davon, dass das iPhone 7 wahrscheinlich wasserdicht werden wird und auch einen ungewollten Tauchgang überleben soll. Doch was bedeutet wasserdicht für Apple? Genau diese Frage haben wir uns auch gestellt und sind zum Schluss gekommen, dass wir wahrscheinlich mit einer Wasserdichtheit rechnen können, die auch auch die Apple Watch aufweist (IPX7-Klassifizierung). Das würde bedeuten, dass Apple zwar einen gewissen Standard erfüllt aber damit nicht angibt, dass man mit dem iPhone 7 Tauchen gehen kann. Wahrscheinlich wird Apple auch nur von „wasserresistent“ sprechen und nicht von „wasserdicht“.

Für viele kleine Fehler dürfte diese Ausführung aber auch schon reichen, da man sein iPhone ja nicht bewusst in einem Bach versenkt, sondern beispielsweise eher in einem Waschbecken. Für diese Zwecke wird Apple wahrscheinlich mit dem iPhone 7 eine Lösung anbieten und das ist natürlich für viele Kunden wieder ein Grund auf das neueste iPhone umzusteigen. Apple Care wird dann wahrscheinlich auch etwas entlastet werden, da viele Wasserschäden nicht mehr repariert werden müssen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel