2-patent-1

Die Apple Watch wird bereits mit einer induktiven Ladestation betrieben und viele Kunden sind davon begeistert. Auch der Fakt, dass man die Uhr trotz Ladekabel noch in der Hand halten kann, ist ein Fakt den die Konkurrenz bis jetzt nur bedingt berücksichtigt hat. Nun hat Apple ein Patent für induktives Laden beim iPhone eingereicht, welches beschreibt, wie man sich das Laden eines iPhones mithilfe der Technologie vorstellt. Apple wird wahrscheinlich an der Rückseite eine kleine „Mulde“ oder vielleicht eine Art Halterung verbauen, die dann zum Laden des iPhones dienen wird.

Im Patent selbst geht Apple natürlich auch auf die Apple Watch ein und versucht mit diesem Patent auch diesen Bereich abzudecken. Es ist durchaus möglich, dass Apple schon bei der nächsten iPhone-Generation auf diese Technologie setzen, um der Konkurrenz wieder einen Sprung voraus zu sein. Bis jetzt gibt es nämlich nur Systeme, die mit „Ladestationen“ arbeiten und wenn man das Smartphone von dieser Station entfernt wird der Ladeprozess unterbrochen und genau das will Apple mit einer eigenen Lösung verhindern.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

6 comments