iphone-6s-shoplemonde-02

Viele Patente deuten schon seit Jahren darauf hin, dass Apple etwas an der Kamera des iPhone 7 verändern wird – und zwar grundlegend. Einige Quellen gehen davon aus, dass Apple sogar eine duale Kamera verbauen könnte, die durchaus Potential für einige nette Features hätte. So könnte man beispielsweise 3D-Videos oder auch 3D-Fotos anfertigen. Hier sehen viele Apple-Experten aber nicht das große Potential der Technologie, sondern eher im variablen Schärfepunkt der gemachten Fotos.

Apple_Dual_Kamera_Patent_iPhone_7-pcgh_b2article_artwork

Auch hochauflösende Fotos möglich
Apple könnte im iPhone 7 zumindest zwei Linsen verbauen, um eine der beiden Linsen zu entlasten. Laut Patent wäre die zweite Linse nämlich für dem Zoom zuständig und man müsste nicht mehr große Objektive bauen, um einen annehmbaren Zoom zu erstellen. Damit wäre es auch möglich, eine flachere Bauweise zu realisieren und das könnte wiederum für das Design des iPhone 7 entscheidend sein. Wir sind gespannt, wie Apple das Problem der Kamera löst – immerhin arbeiten gut 800 Leute bei Apple daran.

QUELLEPCGamesHardware
TEILEN

Ein Kommentar