iphone7_leak_spyshot

Die Gerüchteküche brodelt wieder einmal ziemlich heftig und es tauchen immer wieder Fotos auf, die das iPhone 7 zeigen sollen. Nun ist aber ein sehr „authentisches“ Bild veröffentlich worden, welches das iPhone 7 (4,7-Zoll) zeigen soll. Sehr gut ist auf dem Foto zu erkennen, dass die Rückseite von den Antennenstreifen befreit worden ist und diese an die Oberseite bzw. Unterseite verschoben worden sind.

Auf der Rückseite steht auch die sehr große Kameralinse hervor, die deutlich größer geworden ist. Deshalb ist auch zu erwarten, dass die Kamera deutlich bessere Fotos gemacht werden können. Genauere Spezifikationen sind aber noch nicht durchgesickert.

Leider ist das Foto an der Unterseite ziemlich unscharf und es lässt sich nicht zweifelsfrei erkennen, ob das iPhone 7 mit 4,7 Zoll nun einen Kopfhörer-Anschluss besitzt oder nicht. Wie sind der Meinung keinen Anschluss an der rechten Seite zu sehen und wären wirklich enttäuscht, wenn Apple diese Feature einfach weglassen würde und lieber auf den Lightning-Stecker setzt. Alles in allem sieht das iPhone 7 eigentlich aus wie ein iPhone 6/6S – nur mit etwas verschobenen Antennen und einer größeren Kamera. Es wird spannend, ob dieses iPhone Realität werden wird.

ÜBERTechtastic.nl
TEILEN

3 comments