iphone-6S-gold

Bereits vor zwei Wochen hat Apple bestätigt, dass es beim iPhone 6S und 6S Plus Probleme mit der Akkuanzeige gibt. Es kann nämlich vorkommen, dass diese bei einem gewissen Ladestand einfriert, wodurch der iPhone-Besitzer nicht mehr einschätzen kann, wie viel Akkuleistung noch zur Verfügung steht. Dadurch kann es vorkommen, dass sich das iPhone auch bei einem angeblich ausreichenden Akkustand plötzlich verabschiedet.

Dafür verantwortlich ist ein Software-Fehler, welcher die Akkuanzeige einfrieren lässt, nachdem die Uhrzeit geändert oder aufgrund einer Reise eine andere Zeitzone gewählt wurde. Eigentlich wurde erwartet, dass Apple in der Zwischenzeit ein kleines Update zur Verfügung stellt. Jedoch haben sich viele iPhone 6S/Plus-Beistzer hier falsche Hoffnungen gemacht, denn Apple stellt bis jetzt lediglich eine Problemlösung via Apple-Support zur Verfügung (siehe unterhalb). Für eine endgültige Behebung werden wir vermutlich auf iOS 9.3 warten müssen.

Gehen Sie wie folgt vor:

QUELLEApple Support
TEILEN

2 comments