13478-8275-11717246_10100390258063735_1036923982_n-l

Wenn es um Apple und das iPhone geht, ist das Wort „dicker“ nur sehr selten in einem Artikel vertreten, doch in diesem Fall stimmt dies Aussage wahrscheinlich. Wie aus einer CAD-Zeichnung hervorgeht, hat man sich bei Apple dazu entschieden Force-Touch in das Display zu integrieren und muss deshalb das iPhone etwas dicker gestalten. Wir sprechen hier von kaum spürbaren 0,2 mm, die das iPhone wahrscheinlich zulegen wird. Anscheinend hat es Apple aber nicht geschafft die Force-Touch-Technologie so zu verbauen, wie man es sich gerne gewünscht hätte.

Auch das Aluminium, welches für die Apple Watch verwendet wird, wird beim neuen iPhone 6S zum Einsatz kommen und sorgt dafür für eine leichtere Bauweise. Aus diesem Grund könnte es sogar soweit kommen, dass das iPhone zwar leichter wird, aber dennoch dicker ist. Wir sind gespannt, ob es den Kunden überhaupt auffallen wird.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel