iphone-6s-shoplemonde-02

Apple hat sich immer mehr auf die Entwicklung von neuen und besseren Kamera-Systemen in Smartphones spezialisiert, hat Werbekampagnen auf die Kamera des iPhone 6 aufgebaut und sogar Werbespots damit gedreht. Nun will man in Erfahrung gebracht haben, dass Apple mit der neuen Kamera-Technologie des iPhone 6S noch einen weitern Schritt in Richtung „perfektes Bild“ gehen möchte. Wir haben schon darüber berichtet, dass Apple mit einer 4K-Videounterstützung glänzen möchte, doch nun gibt es auch neue Informationen rund um die eigentliche Kamera des iPhone 6S und des iPhone 6S Plus.

12 Megapixel und enorm guter Sensor
Laut Insidern wird Apple von den ursprünglichen 8 Megapixel weggehen und sich nun auf 12 Megapixel stürzen. Zusätzlich möchte man noch einen besseren Sensor integrieren, der auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder machen soll. Auch andere Funktionen wie einen besseren Stabiliätssensor soll Apple verbauen. Dem Insider zufolge soll es sich hierbei um den größten Sprung in diesem Bereich handeln, den Apple je gemacht hat. Wir sind schon gespannt, wie große die Änderungen dann wirklich sein werden.

QUELLEThemichael-Report
TEILEN

2 comments