9to5mac_6s8

Die Massenproduktion des neuen iPhones soll ja schon begonnen haben und aus diesem Grund war es nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Bauteile fotografiert werden. Diesmal hat es sogar die komplette Rückseite des iPhones in die Gerüchteküche geschafft und es lässt sich wenig überraschend feststellen, dass sich beim iPhone 6S nicht viel verändern wird. Auch die Gerüchte einer dualen Kamera können nicht bestätigt werden und man kann davon ausgehen, dass Apple diese auch weiterhin aus dem Gehäuse stehen lassen wird.

Das Gehäuse selbst lässt im Moment keine Rückschlüsse auf neue Features zu, die Apple in das Gerät einbauen wird. Die Hardware des iPhone 6S wird somit ziemlich identisch dem des iPhone 6 sein. Natürlich wird Apple einige Neuerungen wie zB Force-Touch integrieren und selbstverständlich einen stärkeren Prozessor verbauen. Designveränderungen wird es erst mit dem iPhone 7 geben.

QUELLE9to5mac
TEILEN

2 comments