iphone6_render1

Das iPhone ist noch nicht einmal zu haben und doch gibt es jetzt schon die ersten Entwürfe, wie die Verpackung des neuen iPhone 6 aussehen könnte. Der überaus begabte 3D-Designer Martin Hajek hat sich wieder selbst übertroffen und ein wirklich tolles Design an den Start gebracht. Man kann sich wirklich sehr gut vorstellen, wie das neue iPhone aussehen wird und wie es verpackt sein könnte.

iphone6_render4

Die Verpackung ist sehr kompakt gehalten und sieht nur sehr wenig Platz für irgendwelche zusätzlichen Features vor. Die EarPods sind gut verbaut und auch das Ladegerät wurde nochmals verkleinert, um in die Verpackung zu passen. Somit kann man sich jetzt schon vorstellen wie das iPhone 6 inkl. Verpackung zukünftig aussehen könnte.

QUELLEMartin Hajek
TEILEN

7 comments

  • Ist doch egal was man glaubt oder nicht ..... wie jedes Jahr wird Apple die neusten Hardwares bei der Keynote präsentieren und zeigen wie fortgeschritten sie sind. Man kann nicht alles von Apple erwarten. Mir persönlich wird das neue iPhone sowieso gefallen weil ich weiß das Apple ihr bestes geben werden damit die Kunden zufrieden und glücklich sind.
  • Das Problem ist ja bei der ganzen Sache das (fast) niemand sagen kann wie das "neue" iPhone ausschauen wird. Außerdem glaub ich kaum das Apple auf eine "Plastik-Verpackung" setzen wird. Es ist einfach nicht Apple-like. Ich freu mich aber schon sehr auf die Keynote, aber ich glaub nicht das ich mir das 6er kaufen werde. hab lieber mein 4" iPhone 5s
  • Wie zur Hölle soll man mit Fakten kommen wenn es diese nie vor einem Release geben wird. Ein Fakt ist eine 100% richtige Gegebenheit und diese erfahren wir im Falle des iPhone 6 eben erst Mitte September. Und da es ein Blog und kein offizieller Apple Nachrichtendienst ist, passt "würde" und "könnte" durchaus!
  • Wie krank muss man eigentlich sein um Verpackungsentwürfe zu machen? Mich nervt das ganze...so könnte das aussehen- ganz gewaltig! Was soll der Schwachsinn? Kommt lieber mit Fakten und nicht mit könnte, würde und vielleicht.