Nachdem beispielsweise schon Schutzhüllen und die angebliche Display-Hintergrundbeleuchtung des kommenden iPhone 6 im Netz kursieren, ist nun die vermeintliche Rückseite des neuen Apple-Smartphones aufgetaucht. Das Bild stammt von Macfixit – einem Unternehmen, welches sich auf das Handeln mit Ersatzteilen und Zubehör für Mac-Produkte spezialisiert hat. Die Rückseite selbst will der Händler über Kontakte in China erhalten haben und sie soll für 4,7-Zoll-Modell passend sein. Vom Design her würde sie zu den momentanen Gerüchten passen.

iPhone 6 - Rückseite

Es ist durch die grünliche Schutzfolie deutlich zu erkennen, dass die Rückseite durch Plastikverbindungen in drei Teile getrennt ist. Zudem ist im Kamerabereich erkennbar, dass die Schale komplett aus Aluminium gefertigt ist. Es ist allerdings fraglich, ob Apple im Antennenbereich wirklich auf Metall setzt, da sonst die Empfangs- und Sendeleistung beeinträchtigt werden könnte. Eventuell sehen wir hier doch die nächste Generation des iPod touch.

 

QUELLEMac Rumors
TEILEN

Ein Kommentar