iphone61

Die Überschrift beschreibt es schon sehr gut: Das iPhone 6 soll ein Verkaufsschlager werden und die Verkaufszahlen werden wahrscheinlich alle Erwartungen sprengen. Nun hat man einigen Analysten auf den Zahn gefühlt, um eine Einschätzung für die erste Verkaufswoche zu erhalten. Hier kam eine erstaunliche Summe von gut 10 Millionen verkauften Geräten heraus, was einer enormen Steigerung entspricht. Beim iPhone 5 waren es noch 5 Millionen verkaufte Geräte und beim iPhone 4 nur 1,7 Millionen Geräte.

In Summe geht man davon aus, dass Apple rund 20 Millionen Geräte mehr verkaufen kann als vom iPhone 5S und iPhone 5C. Dies würde bedeuten, dass Apple alleine im ersten Quartal rund 70 bis 75 Millionen Geräte absetzen könnte. Dies wäre dann ein iPhone-Umsatz im ersten Quartal von rund 40 Milliarden US-Dollar, nur über diese Sparte.

QUELLECurved
TEILEN

Ein Kommentar