540f35197b0f7DSC_4451

Apple hat sich in den letzten Wochen und Monaten sicherlich sehr intensiv mit der Namensgebung des großen iPhone 6 auseinandergesetzt. Bekanntlich ist es dann ein iPhone 6 „Plus“ geworden. Viele Journalisten und auch Experten sind der Meinung, dass ein Name wie zB „Pro“ deutlich besser gewählt gewesen wäre, da man sich auch in die altbewährte Linien der Namensgebung eingereiht hätte.

Apple stuft es herab
Nach den Aussagen vieler Experten macht Apple damit einen entscheidenden Fehler und stuft das iPhone 6 Plus etwas herab, da es doch dem kleinen iPhone 6 gegenüber einen gewissen Mehrwert bietet, nämlich die Größe und die Akkulaufzeit, aber auch zB den optischen Bildstabilisator. Viele meinen, dass man hier deutlich mehr herausholen hätte können, um das Gerät als „Pro-Gerät“ zu vermarkten.

Wie ist eure Meinung? Hat Apple hier einen Fehler gemacht?

TEILEN

27 comments

  • Ich finde auch, dass der Name 'nano' falsch war. Denn der nano war eigentlich ein ipod mini. Ich hätte das iphone plus ganz einfach iphone 6X für xlarge genannt. Und in einem Jahr ist es dann. Das iphone 6sx :-)
  • Achja. Ich kehre audi auch nicht den rückenzu weil seit 2009 bei fast jedem modell eine elektronische festellbremse mit berganfahrassistenten serienmässig verbaut wird. Obwohl ich beführworter der mechanischen feststellbremse bin, und finde dass man mir beim audikauf diese option zur freien wahl lassen sollte.
  • Mir gejt das ganze gejammere und das runtermachen schon am sack. Klar ich hätte mir auch ein schöneres design gewünscht. Wobei vielleicht anderes design der bessere ausdruck ist. Schönheit liegt im auge des betrachters. Es ist zu teuer. Es ist zu hässlich, warum gibts es noch die 16 gb variante. Warum haben sie das 32 gb aus dem sortiment genommen, und verkaufen die 64gb variante zum gleichen preis wie die 32 gb variante vom 5s. Wenn man es haben will kauft man es sich. Ab 600€ aufwärts sollten 100-200€ keine große rolle mehr spielen. Oder scheißen sich jetzt einige in die hosen weil sie mehr speicher brauchen und jetzt beim mobilfunkbetrieber bei vertragsverlängerung mehr bezahlen müssen weil das 32Gb anstatt basisvariante nun nicht mehr im programm ist. Ich erinnere mich noch an die ersten smartphones mit touchscreen. Da war ich skeptisch wie gut das funktioniert, und wie anfällig es ist. Dann war es so weit. Vertrag verlängern. Nokia e72 oder iphone 3gs. Ich danke der person die mir zum iphone geraten hat heute noch. Hab ich nicht bereuht. Ich weiß ja nicht was die meisten die hier jammern wollen. Mir ist klar dass es hochpreisig ist. Ist ein galaxy s aber auch. Der unterschied. Samsung bietet noch jede menge andere modelle an von sagen wir mal 70€- zum teuersten. Apple hingegen nur mit einem modell pro jahr. Gut letztes jahr 5s und 5c, heuer iphone 6 und 6plus. Gut zwei mal das fast gleiche gerät nur eins ist größer. Was ich sagen will ein iphone ist ein iphone, und es kommt immer eine neue generation raus. Dann gibts bei samsung. Galax s5, galax trend, galaxy s4, s4 mini, glaxy cor, gslaxy s duos, galaxy ace, galaxy neo, galaxy note3, glaxy fame, glaxy s4zoom, galaxy active galaxy young, galaxy pocket neo, galaxy xcover, galaxy pocket, galaxy ativs, galaxy xcover, wave 3, galaxy y, plus 19 normale mobiltelefone. So mit der marke den größten marktanteil halten ist keine kunst. Was hat apple im moment, 4s, 5s, 5,c und jetzt 6 und 6 plus. Sind nur 3 generationen. Und jetzt die frage was können diese geräte alle. Man kann telefonieren, eine sms verschicken, emails senden und empfangen ins internet und mp3 hören und fotos machen, das sind dinge die mobiltelefone schon seit 10 jahren können. Mittlerweile in gestoche scharfer grafik mit größerem speicher. Es gibt apps zum runterladen sowohl für ios als auch für android, bei nokia gabs das auch mit symbian. Ich möchte jetzt einen erleben der sagt ich kann unterwegs mit meinem iphone kein foto machen weils keine 30 mp kamera hat. Oder sagt irgendwer mhhj ich kann mir auf google keine infos suchen zum näcjsten konzert von slipknot weil der prozessor langsamer ist als der vom neuen samsung, hmm die bildstabilisatoren beim s5 sind besser. Die grafik bei samsung ist flüssiger. Wenn einer profifotos haben will soll er sich eine spiegelreflexkamera kaufen und die hohe kunst der fotografie lernen. Ob der samsungprozessor schneller oder langsamer ist fällt keinem mit dem menschlichen auge mehr auf. Telefonieren kann man mit beiden marken. Genauso sms versenden. Und whatsappen. Mails verschicken können beide und ins internet auch. Was es da so viel shitstorm auf macmania gegen das neue iphone gibt frage ich mich schon. Beim s4 war das glaub ich. Das telefon reagiert auf gesten. Mein kleiner schwager der zu dem zeitpunkt 11 uhr war und so eine funktion witzig finden dürfte fragte mich wie armselig das sei. Die ersten mobiltelefone waren groß und hatten ein einzeilendisplay wo man 8 buchstaben sah, dann wurden sie kleiner mit mehrzeilendisplay, der speicher war mehr als beschränkt, dann wurde kamen kameras mo3 internet und usw nach und nach, die dinger wurden größer und ihre evolution ließ es zu auf tasten zu verzichten, egal ob normal oder querz, sie wurden mit der zwit wieder größer und man bedient sie übers display. Vor lauter technik die einem geboten wird haben die meisten wohl vergessen, was es eigentlich ist. Ein mobiltelefon mit dem man unterwegs erreichbar ist oder jemanden erreicht, in notfällen jemanden verständigen kann, sofern die netzabdeckung das zulässt. Vor lauter komfort und bequemlichkeiten vergisst man das. "Ein zitat heißt: wem das nicht gut genug ist was er hat, dem wird das bessere auch nicht genügen" . Die nächste technische revolution steht noch aus. Es gibt internet, es wurde so benutzfreundlich und optisch brauchbar gestaltet seit jahrzenten. Man hat es aufs mobiltelfon gebracht, genauso wie die digicam, der walkman wurde durch den diskman ersetzt dieser durch den mo3 player, der mo3 play wurde aufs mobiltelefon gebracht, genau so wie die emails. Programme zum arbeiten gibts jetzt auf dem mobiltelefon, und diese nach wahl des nutzers, man kann 3d spiele spielen, was. Was sollte eurer meinung nach die bahnbrechende erwartung sein an das neue iphone? Ein ovolationsmessgerät? Ein fieberthermometer? Keine ahnung was ihr auf dem smartphone habe wollt. Das internet kann man nicht mehr neu erfinden, ind alles was an leistung in prozessoren gesteckt wird ist für das menschliche auge mittlerweile nicht mehr unterscheidbar. Der arbeitsspeicher könnte meines erachtens bei den geräten besser sein, aber zum richtigen arbeiten sitze ich vorm pc im büro. Dafür ist es weitestgehend nicht konzipiert das von allen geliebte smartphone. Und warum jammert ihr weil ihr euch ein samsung auch nicht kaufen wollt. Apple wird eins beweisen. Egal ob man die geräte kauft oder mit mobilfunkvertrag nimmt. Die absatzzahlen werden rauf gehen. Jeder der ein größeres iphone haben wollte freut sich drüber. Viel macht die software aus. Und jeder nutzt es individuell auf seine weise und bedürfnisse. Apple hat dich am mobilfunkmarltnso gefestigt dass die uns klar machen was wir brauchen und haben wollen. Und nicht wir machen apple das klar. Ist aber bei samsung auch nicht anders. Das ist marketing und das wunder werbung. Schlussendlich liegt es an uns ob wir das zulassen. Ich entscheide auch ob ich meinen zucker bei rewe oder lidl kaufe. Bei rewe ist er teurer wie bei lidl. Schlussendlich ist es aber ein und der selbe zucker der aus der gleiche sorte pflanzen gewonnen wird. Der name macht den preis. Es sollte jeder für sich nachdenken wie er sein gerät nutzt und dann einens chluss daraus ziehen ob die technischen gegebenheit dafür ausreichend sind und sich dan. Mal fragen ob er das mit dem konkurrenzprodukt nicht auch kann. Ob er es besser kann oder gleich. Seine kaufentscheidung dann demnach richten. Steve jobs war ein visionär. Tim cook kann ihn nicht ersetzen. Lediglich nur versuchen den vorstellungen von steve jobs gerecht zi werden oder eben versuchen selbst ein visionär zu werden. Ob man eine iwatch braucht oder nixht sei mal dahingestellt. David hasselhoff in knight rider hatte schon in den 80ern eine smartwatch. Des weiteren ein auto das sprechen konnte und die gleichen funktionen hatte wie siri. Hat steve jobs sich von der serie inspirieren lassen oder hat sich die serie an steve jobs inspiriert? Kurzum die meisten von euch haben erwartungen denenkeiner mehr gerecht wird bzw. Jetzt noch nicht. Vor allem dadurch das man verwöhnt worden ist mit einer reihe an innovationen über die öetzen 10 jahre hinweg macht es nicht einfacher. Apple und samsung sind zwei konkurrierende unternehmen. Es ist klar dass wen. Der eine was neues raus haut der andere einen draufsetzen muss. Daher wird immer jemand etwas neueres oder besseres vorstellen. Langer rede kurzer sinn. Wem es nicht gefällt oder technisch nicht genügt der soll sich ein samsung, nokia oder ZTE kaufen. Der dem es gefällt und es zusagt der soll sich das iphone kaufen. Ich habe wer mir eins holen trotz dem einblick älterer iphonebesitzer die auf die 60 jahre zugehen sich es leisten könnten und sagen dass es schlussendlich nur ein telefon ist. Was ist am neuen wirklich relevantes besser als am 4s? Was machst du mit dem iphone 6 was ich nicht mache. Die antwort auf diese frage konnte ich nixht geben weil ich sie nicht wusste. Schlussendlich sind wir alle doch blöd dass wir dem neuen hinterherlaufen mit. Bezahlung des vollen preises oder mit bertragsverlängerung das geld längerfristiger ausgeben nur weil man uns weis mache. Will wir brauchen ein neues iphone oder samsung. Aber gut apple und samsung sind nicht die einzigen. Das ist das wunder werbung. Machen alle unternehmen. Schließlichvgejts ja un das geld und den erfolg des unternehmen und wie sie mehr verdinen können. Weder samsung noch apple oder irgend ein möbelhersteller ist an unserem wohlergehen interessiert sondern nur eim eigenen wohlergehen das wir mit unserem geld finanzieren. Also hört auf rumzujammern wie scheiße doch alles ist. Kauft es oder lasst es. Und belibt sachlich.
  • Ich hab mit der Uhr folgende Probleme: - ich muss das iphone im hosensack haben und bluetooth eingeschaltet - die watch ist nicht wasserdicht - quasi alles was ich mit der watch machen kann, kann ich auch mit dem iphone machen. Was ist also tatsächlich der Mehrwert? Aber eines kann man mit der iwatch sicher super machen: Eindruck schinden.
      • Ich dachte es hieß sogar, dass ein Mann in der Werbung mit der Uhr aus dem Wasser kam? Oder war ein Schwimmer auf einem Icon zu sehen? Ich habe mir die Spots nicht angesehen, aber gehört habe ich dies. Total wasserdicht wird sie aber ws. wirklich nicht sein, sonst hätte man das auf der Keynote wohl erwähnt! ;-)
  • Ich finde auch das Plus passend es hat ja nur ein Plus an Größe und halt den stabi! Was die Apple watch angeht werd ich sie mir bestimmt kaufen, ich denke da an so manche anwendungsmöglichkeiten, zb. Gopro Steuerung und Bild, Fernbedienung für iTunes und Apple TV (Remote), haussteuerung unter anderem via Siri, kurze sprachnotizen, Nachrichten via Siri, überhaupt eine schnelle Möglichkeit mit Siri zu kommunizieren, diverse Möglichkeiten durch NFC (hauszugamg, Fitness Apps sowieso, alles was eine herkömmliche Uhr kann und noch viel mehr!
  • habe soeben mit dem UK support telefoniert. Pre-orders beginnen um 8.01 bei denen, also bei uns um 9.01. Ich hoffe diese Aussage ist korrekt, aber Ich stelle mir den Wecker trotzdem um 01.00 und 03.00 :D Mein Tipp: schaut auf die australische und chinesische HP im Laufe des Abends. Dann kann man sehen, ob sie es nicht schon früher freischalten (Ortszeit berücksichtigen!)
      • Auf der Apple Seite steht nur " Ab 12. September vorbestellen. Oder besuche ab 19. September um 8:00 Uhr einen Apple Store." D.h. ich gehe davon aus, dass man heute ab 0.00 Uhr vorbestellen kann und sich das 8.00 Uhr auf den "echten" Release am 19. Sept. bezieht. Oder habe ich dich falsch verstanden? Ich werde auf jeden Fall ab 0.00 Uhr minütlich die Apple-Seite refreshen und hoffe, ich löse dadurch keinen Mega-Lag, wie beim Keynote-Stream aus... :D
  • HaHa, ja Tatar iss gut - ess ich aber nich - da verspeis ich eher Sterne... Ja, waren kurze harte Worte ohne Erklärung. Ich steh noch beim iPhone 4S wegen der Bildschirmgröße - hab das 5er ausgelassen und mich auf´s 6er gefreut. Aber was soll das jetzt: Ein Riesen iPhone und ein 5,5" Phablet. Darf ich meine Hardware nicht mehr updaten ohne nun ein Handy im Stil von Samsung in der Hand zu halten? Ich will ein iPhone 6 mit neuester Hardware, allem technischen Apple Schnick-Schnack - aber das ganze im Telefon Stil - brauch kein Mini Tablet - hab schon eines. Danke Apple! Vor allem frag ich mich auch welche Menschen sich diese aWatch kaufen. Also Steve Jobs hatte es geschafft VORZUDENKEN, aber das ist bei Apple jetzt wohl vorbei!!
  • ich finde den namen passend, 6Pro würde das normale 6er total abwerten. ein größeres display ist ja auch nicht zwingend besser, sondern einfach nur größer, und hardwareseitig unterscheiden sich die beiden kaum. und rein theoretisch sollte das kleinere sogar mehr leistungsresourcen haben da es viel weniger pixel berechnen muss und dafür aber die selbe hardware zur verfügen hat. die echten vorteile des 6Plus sind eben nur ein kleines plus, nämlich der bildstabilisator und der akku
  • Jein, würde ich so lassen. Wenn sie zum iPhone 6 Plus, Pro sagen würden, würden sie das normale iPhone abwerten. Obwohl es eigentlich das gleiche ist. Beim größeren ist natürlich ein größerer Akku drin. Weil eben ein größerer Akku rein passt. Sonst ist doch nur der Bildstabilisator als Unterschied zu erkennen.