iphone61

Wie nun das WSJ berichtet, soll Apple eine sehr interessante Entscheidung im Bezug auf das neue iPhone 6 getroffen haben. Laut Gerüchten soll Apple ein noch exklusiveres iPhone 6 vorstellen, welches mit einem Saphirglas-Display ausgestattet ist. Das Modell soll nur in einer limitierten Auflage vorhanden sein, da die Produktion und die Herstellung des Displays sich schwierig gestaltet und kostenintensiv ist. Genau diese Kosten werden an den Kunden weitergereicht, da ein Display mit Saphirglas demnach mit 16 US-Dollar zu Buche schlägt, während der Schutz des Displays mit dem Corning Gorilla Glass nur 3 US-Dollar kosten soll. Welchen Preisaufschlag der Kunde dann zu zahlen hätte, ist nicht bekannt.

Sollte Apple dies wirklich machen, wäre dies ein grober Verstoß gegen die eigenen Richtlinien das Produktportfolio so klein wie möglich zu halten. Wir sehen dieses Gerücht als eher wackelig an und sind der Meinung, dass dies einfach nicht zu Apple passt und dass man entweder ein Produkt mit Saphirglas oder ohne Saphirglas auf den Markt bringen wird und es nicht vom Geldbeutel der Kunden abhängig macht.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

4 comments

  • Dann kostets 16 dollar oder 11,50€ mehr was solls. Auf die letzten tage hin werden die gerüchte immer interessanter. Nur mal eine so ein gedankenansatz. Man beschäftigt sich mit saphirglas. Entwickelt die form schaut dass man es gefertigt bekommt in der for in der man es benötigt. Und fertigt noch mal usw bis es den qualitativen ansprüchen vom auftraggeber entspricht. Kostet dann in der entwicklung auch wieder jede menge geld. Das wieder hereingespielt werden soll. Und mit 16 dollar mehr an herstellungskosten will man dieses produkt ja nicht als exklusiv und als zusatzoption bzw eigenes model herausbringen. Die leute sind ja knausrig. Wozu saphierglass. Bis auf die kratzfestigkeit des glases funktioniert es ja gleich warum soll ich mir das teurere model kaufen (im übrigen mein iphone 5 ist nicht zerkratzt am display zumindest nicht mit freiem auge sichtbar) also um die kosten wenn das patent wirklich funktioniert und man saphierglas verbauen kann spart man es sich für ein anderes model oder geht gleich ins volle und jedes model der neuen generation wird damit ausgestattet. Saphierglas ist ja nicht unzerstörbar. Nur weniger anfällig und etwas fester. Kurzum. Entweder verbaut man es oder nicht. Weil sonst kaufts eh keiner
  • Apfel-Käufer sind bekannt dafür, gerne tiefer in die Tasche zu greifen. Solange das gemacht wird, ist auch Apple gerne bereit, die Preise weiter raufzuschrauben. Das ist ganz normal und auch legitim. Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob ihm ein Produkt soviel wert ist, Apple hat es bis jetzt immer geschafft, seine Käufer davon zu überzeugen. Solange sie von einem Produkt immer höhere Stückzahlen verkaufen, werden sie auf keinem Fall an der Preisentwicklung was ändern.