xiphone6_keynote.jpg.pagespeed.ic.mB-DAqcqTS

Wie Ben Miller von Giga.de berichtet, ist anscheinend die iPhone 6 Keynote-Päsentation kurz gefilmt worden. Dies soll während eines Beamer-Tests für besagte Keynote passiert sein. Im 10 Sekunden langen Video sind angeblich die Vorder- und Rückseite sowie eine Seitenansicht des kommenden iPhone 6 zu sehen. Seiner Ansicht nach scheint das Video echt zu sein, kann aber doch irgendwie nicht daran glauben, da er an den Proportionen des vermeintlichen iPhones zweifelt.

(Video-Direktlink)

Außerdem bleiben auch ein paar Fragen offen: Warum sollten bei einem Beamer-Test mit der Original-Präsentationsfolie hantiert werden? Und warum sollte das iPhone 6 jetzt schon zu sehen sein, obwohl eigentlich davon ausgegangen wird, dass das neue Apple-Smartphone im Herbst vorgestellt werden wird? Übermorgen wissen wir auf jeden Fall mehr.

Was haltet ihr von diesem Video?

 

TEILEN

8 comments